Waldkindergarten Wuppertal

 

Exemplarischer Tagesablauf

Bringzeit
8:00 – 8:45 Uhr

Die Kinder werden begrüßt und haben Zeit zum Ankommen. Die Fachkraft des Frühdienstes bietet ein Angebot an, welches die individuellen Bedürfnisse der Kinder am frühen Morgen berücksichtigt.

Morgenkreis
9:00 – 9:30 Uhr

Der Waldkindergarten beginnt den Tag draußen vor dem Aufenthaltswagen mit der Begrüßungsrunde im Morgenkreis. Wir schauen, wer heute anwesend ist, wer fehlt, wie viele wir heute sind und wie es uns allen geht. Es gibt Raum für Berichte, Fragen und erste Gespräche. Jahreszeitliche Lieder, Gedichte oder Spiele folgen. Es wird gemeinsam überlegt, welchen Platz wir heute aufsuchen. Das Tempo und die Entfernung geben die Kinder vor, und oft ist der Weg das Ziel.

Frühstück
10:00 – 10:30 Uhr
Am ausgewählten Ort wird erst einmal gemeinsam gefrühstückt. Die Kinder haben das Frühstück im Rucksack selber mitgebracht.

Freispielzeit/

Projektzeit
10:30 – 12:45 Uhr

Freispiel:

Die Kinder spielen wie und was sie möchten. Sie lassen Landschaften aus Matsch, Wasser, Steinen und Ästen entstehen. Werken und Gestalten mit Zweigen, Baumrinde und Blättern. Einige Kinder balancieren, klettern, springen, laufen, lachen, rufen, singen. Es wird gelauscht, geraten, gezählt, untersucht, geholfen, entdeckt. Die Fachkräfte begleiten die kindlichen Prozesse ohne einzugreifen -sie geben bei Bedarf Anregung, Unterstützung und Trost.

Projekte:

Es handelt sich dabei um prozessorientierte Projekte oder Aktionen. Die Themen entwickeln sich im Alltag durch die Kinder und sind lebensbezogen. Wie die Ideen der Kinder umgesetzt, verändert, oder ergänzt werden, entwickelt sich in einem gemeinsamen Prozess Schritt für Schritt anhand der Partizipation der Kinder.
Mittagessen
13:00 – 14:00 Uhr

Es gibt eine vollwertige Mittagsmahlzeit. Das warme Essen wird von den Eltern für das eigene Kind in einem „Henkelmann“ mitgebracht.

Nach dem Mittagessen ist Freispielzeit. Wir wandern zurück zum Aufenthaltswagen und sind um 14:30 Uhr wieder auf dem Hof.

Abholzeit
14:00 – 15:00 Uhr
Vorlesezeit, Kreativzeit, Freispielzeit. Die ersten Kinder werden bald abgeholt und ein Tag voller Abenteuer und Entdeckungen geht zu Ende.

 


Dieser Tagesablauf ist ein Beispiel und kann jederzeit variiert werden, wenn es die Bedürfnisse der Kinder oder die Projektplanung erfordern.

 

NATUR KINDER ERDE e.V.    kontakt@natur-kinder-erde.de